Neuartige Anwendungen der Datenwissenschaft

bioMérieux arbeitete mit der französischen Agentur für Lebensmittel, Umwelt- und Arbeitsschutz zusammen

Synopsis

Zahlreiche Lebensmittelindustrien, einschließlich der Rohkäse-, Rindfleisch- und Lebensmittelindustrie, werden seit langem von unzureichenden Lösungen zum Nachweis von EHEC (enterohämorrhagische E. coli) geplagt. Herkömmliche PCR-basierte EHEC-Screens haben hohe unbestätigte Positivraten aufgrund der Anwesenheit von konkurrierenden Nicht-EHEC-Organismen, die ebenfalls eae- und stx-Gene besitzen. Infolgedessen liegt die Inzidenzrate für natürliche EHEC-Kontaminationen bei einigen Lebensmitteln bei 15-20 %. 

Die Forscher von bioMérieux arbeiteten mit der französischen Agentur für Lebensmittel, Umwelt- und Arbeitsschutz (ANSES) zusammen und analysierten mit Hilfe von Predictive Diagnostics über 10 Jahre Forschung, um dieses Problem zu lösen. Die Ergebnisse bestätigten die Existenz zweier zusätzlicher Biomarker, die, wenn sie neben den eae- und stx-Genen analysiert werden, die Genauigkeit der Erkennung deutlich erhöhen.

Diese Erkenntnisse können für einen signifikanten Einfluss auf die Rohkäse-, Rindfleisch- und Lebensmittelindustrie genutzt werden. Laden Sie die vollständige PDF-Datei herunter, um weitere Details zu erfahren, oder kontaktieren Sie noch heute einen bioMérieux-Mitarbeiter.

Möchten Sie bei der Lebensmittelsicherheit ganz vorne mit dabei sein? Nehmen Sie Kontakt auf.

Wichtigste Erkenntnisse

  • Neue Forschungen haben das Potenzial, das unbestätigte positive Dilemma der traditionellen PCR-EHEC-Screens zu beseitigen.
  • Zwei weitere Biomarker, espV und espK, wurden in Verbindung mit eae/stxgefunden .
  • Die kombinierte Analyse aller vier Gene, verglichen mit bestätigten klinischen und Lebensmittel-Sequenzen, erhöhte die Genauigkeit des Nachweises signifikant.

Kundenspezifische Lösungen

Unser agiles wissenschaftliches Team mit einer unternehmerischen Perspektive hilft Ihnen, den Fokus weg von der traditionellen Silo-Mentalität zu verlagern, bei der ein Problem nach dem anderen angegangen wird, hin zu einem ganzheitlichen Ansatz, bei dem Daten und wissenschaftliches Fachwissen zusammenarbeiten, um vorauszusagen, anstatt zu reagieren.

  • Wissenschaftliche Angelegenheiten
  • F&E
  • Bioinformatik
  • Erweiterte diagnostische Dienste

Kernlabor & At-Line-Tests

Als führendes Unternehmen für mikrobiologische Tests seit über 55 Jahren bietet bioMérieux schnelle und traditionelle mikrobiologische Lösungen für Hersteller. Von der Probenvorbereitung über die Qualitätsprüfung bis hin zum Erregernachweis und der Identifizierung hat bioMérieux eine diagnostische Lösung, die eine schnelle und sichere Freigabe von Produkten ermöglicht.

  • Sterilitätsprüfung
  • Erreger-Nachweis
  • Medien & Probenvorbereitung
  • Prüfung von Qualitätsindikatoren
  • Identifikationslösungen